Warum OFTP2?

OFTP2 bietet eine Menge Features die andere Übertragungsprotokolle nicht anbieten. Einige hiervon sind:

 

  • Wiederaufnahe nach Abbruch: Nach einem Transferabbruch kann die Übertragung an der Stelle wieder aufgenommen werden, an der sie zuletzt abgebrochen ist.
  • Sicherheit: OFTP2 bietet eine Menge Sicherheitsoptionen, die von sonst keinem anderen Protokoll so angeboten werden. Zusätzlich zur Leitungsverschlüsselung (SSL/TLS) bietet das Protokoll eine bidirektionale sichere Authentifikation, Datei-Verschlüsselung und -Signierung, eine integrierte Kompressionsmethode und signierte Ende-zu-Ende-Bestätigungen. Beide Kommunikationspartner müssen sich gegenseitig einrichten, um eine Kommunikation zu ermöglichen.
  • Dateigröße: Übertragene Dateien können eine maximal Größe von 88 PetaBytes (PB) haben, was umgerechnet der enormen Menge von 90.949 TeraByte (TB) oder 93.132.257 GigaBytes (GB) entspricht.
  • Ende-zu-Ende-Bestätigung: Der Empfänger einer Datei sendet dem Absender eine Bestätigung (mglw. asynchron), um darzulegen dass die Datei lokal verarbeitet werden konnte. Diese Bestätigung kann signiert sein, sodass Sie rechtskräftig ist.
  • Dateiadressierung: Quell- und Ziel-IDs zeigen an, welche Datei von wem an wen gesendet werden. Gleiches gilt für Ende-zu-Ende-Bestätigungen.
  • Batch-Modus: OFTP2 ist entwickelt für den reibungslosen Transfer im Hintergrund, sodass der Transfer zu 100% automatisiert und nicht-interaktiv ablaufen kann.
  • Bidirektionale Kommunikationsunterstützung: Beide Endpunkte einer OFTP2-Verbindung können in einer Sitzung sowohl Dateien senden als auch empfangen, sowie Informationen bidirektional austauschen. Somit können Sie z.B. Dateien zur Abholung bereitstellen (zur Reduktion von Transferkosten) oder Ihren Kommunikationspartner abfragen, ob Daten zur Abholung bereitliegen.
  • Transport-Ebenen: OFTP2 funktioniert über TCP/IP-basierte Verbindungen, aber auch über ISDN.
  • Abwärtskompatibilität: OFTP2 wurde so entworfen, dass es abwärtskompatibel zu OFTP1 ist. Somit haben Sie die Möglichkeit sowohl das neue als auch das alte Protokoll in einem Produkt zu nutzen.

Durch dieses reichhaltige Funktionsangebot ist OFTP2 aktiv im Einsatz tausender professioneller Kommunikationspartner, die auf diesen de-facto Standard setzen. Da OFTP2 datenunabhängig ist können Sie damit alle Datentypen transferieren, wie z.B. große CAD-Daten, aber auch kleine EDI-Dateien und andere.

Warum Seon?

Unser Premium-OFTP2-Produkt Seon bietet einen reichhaltigen Umfang an einzigartigen Funktionen. Seon bietet eine Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten und lässt sich so optimal an Ihre Anforderungen anpassen. Profitieren Sie von unserer überragenden Technologie, basierend auf bester Programmier- und Designkunst, organisiert in einem sehr agilen Unternehmen, das Ihnen die Unterstützung bietet, die Sie benötigen. Finden Sie heraus, warum Seon die perfekte Lösung für Sie ist!

Lesen Sie mehr...